wir vermitteln Hunden ein Zuhause

Koffer gepackt


Im Transport am 22.09.2018




bislang  58


ausreisende Hunde 


Hunde auf Pflege



 Dimitri
 

 Jumbo
 

 Bodrik
 

 Pepsi
 

 Attila
 

 Dharma
 

 Ebi
 

 Hardy
 

 Loran
 

 Dafne
 

 Kevin
 

 Olivia
 

noch in der Slowakei



 Funky 

 
 Dejvi 

 
Issa 


und


111

weitere Hunde 

Gnadenbrothunde


Derzeit suchen




aktuell 5 Hunde ein


Gnadenbrot 


Aktivitäten



los gehts - klick !


kostenlose Hilfe









Homepageversion


2.18.09.18


 was ist neu ? 

Besucherzähler






Hallo Jimm, du Rabauke.

Die freudige Nachricht, dass du deine Endstation erreicht hast, haut uns vom Hocker. Deine Pflegestelle brachte die notwendige Geduld und Ausdauer für dich auf. Aus dir ist mittlerweile ein „großer“ Junge geworden. Du Chameur hast das Herz deiner Pflegeeltern im Sturm erobert. Mit einem großen Garten, in dem du mit deinen 2 tierischen Mitbewohnern toben kannst, lässt es sich leben. Was will das kleine Hundeherz mehr.

Halte Schwanz und Ohren steif und deine Familie auf Trab.



Jimm konnte im Mai 2017 in sein neues Zuhause einziehen, das er nun - über ein Jahr später - wieder verlassen musste. Er ist inzwischen stubenrein. Gesundheitliche Probleme sind keine bekannt. Er ist jetzt fast 2 Jahre alt.

Jimm wurde seiner Familie zu anstrengend. Er fordert mehr, als diese ihm bieten können. Materiell hat es ihm nicht gefehlt, allerdings konnten ihm die Leute zeitlich nicht gerecht werden. Er ist ein sehr aktiver junger Hund, der viel Beschäftigung braucht und fordert. Lange und ausgedehnte Spaziergänge sind ein Muss für ihn, wobei "Kopfarbeit" ebenfalls anzuraten ist. 

Sind SIE die aktive Familie, die mit Jimm zusammen aktiv sein will ?


Originalvermittlungstext aus 05/2017:

Jimm ist ein 7 Monate junger Mischlingsrüde (*09/2016).

Jimm ist ein typischer junger Hund. Er liebt die Bewegung und das Spiel. Dem aktuell 40 cm hohen Rüden macht einfach alles Spaß. Er liebt es sich bewegen zu dürfen bei ausgedehnten Spaziergängen. Aber genauso genießt er einfach auch die Streicheleinheiten.

Jimm kam mit seinem Bruder Bimm in den Shelter. Dorthin wurden sie von der Polizei gebracht. Denn die beiden hatten kein schönes Zuhause. Ursprünglich stammen sie aus einer Zigeunerkolonie. Jedoch haben sich beide schnell an den Shelteralltag gewöhnt, jedoch suchen sie trotz allem ein schönes Zuhause.

Jimm ist mit anderen Hunden absolut verträglich. Auch die Anwesenheit von Katzen versetzt ihn nicht in Stress. Es sollte jedoch bedacht werden, dass aufgrund seines jungen Alters er noch einen recht ausgeprägten Spieltrieb hat. Daher macht er nicht unbedingt vor einer Katze oder anderen Hunden halt.

Ebenfalls sollte aufgrund des jungen Alters noch etwas an der Erziehung getan werden. Denn da ist bisher noch nicht viel bis gar nichts gelaufen. Dafür sind die Zigeunerkolonien nicht bekannt. Und auch im Shelter ist dies den Mitarbeitern aufgrund der Menge an Hunden und der geringen Zeit nicht möglich, die Hunde gehorsamstechnisch auszubilden.

Jimm kann gerne in einen Mehr Hunde- sowie Katzenhaushalt vermittelt werden. Auch in eine Familie mit einem oder mehreren Kindern, würde Jimm sicherlich glücklich werden.

Hat Jimm ihr Herz berührt?

Neuzugänge in SK



Icarus
3 Monate


Melvin
4 Monate


Huntar
3 Monate


Indi
3 Monate


Jasmine
3 Monate


Panda
3 Monate


Nori
3 Monate


Iggy
3 Monate


Mocca
3 Monate


Sisy
5 Monate

letzte Vermittlungen



18.09.2018
Ida


01.09.2018
Princess


21.08.2018
Jimm


18.08.2018
Toran


18.08.2018
Sanco


18.08.2018
Vixi


18.08.2018
Lullaby


18.08.2018
Rusty


18.08.2018
India


18.08.2018
Hamlet


18.08.2018
Marylin


18.08.2018
Hope


18.08.2018
Junior


18.08.2018
Jade


18.08.2018
Jinx


18.08.2018
Smokey


18.08.2018
Truffle


18.08.2018
Herro


18.08.2018
Didzej


18.08.2018
Faith


18.08.2018
Peanut


18.08.2018
Lancelot


18.08.2018
Xenia


18.08.2018
Leo


18.08.2018
Sonja


18.08.2018
Ashley


18.08.2018
Biba

 alle Vermittlungen