-- Vermittlungstext folgt --


Erika ist eine 10 jährige, kastrierte franz. Bulldoggen(mix?)dame (*2008)

Bei Erika handelt es sich um eine 10 jährige kastrierte französische Bulldoggen(mix?)dame, die als „Überbleibsel“ von einem Züchter stammt und so in die Obhut der Tierschützer gelangte.

Erika wurde dort vorher nur als „Gebärmaschine“ benutzt und hatte unzählige Welpen. Dies sieht man ihr auch an, denn gesundheitlich wirkt sie momentan sehr ausgelaugt und muss noch etwas aufgebaut werden. Was mit ihrem Schwänzchen passiert ist, wissen wir nicht. Aber Erika hat sich ein Leben mit Spaß und Freude mehr als verdient, denn so etwas kannte sie bisher leider nicht. Sie ist verträglich mit ihren Artgenossen und freundlich. Für Erika wünschen wir uns ein ruhigeres Zuhause, in dem sie sich wohlfühlen kann.

Erika hat leider einen kleinen Tumor an der Gesäugeleiste, welcher aber bei der anstehenden Kastration operativ mitentfernt werden wird.

Möchten sie Erika das Leben bieten, welches sie sich nach all dem Kummer verdient hat?


Erika wird als Gnadenbrothund, zu einer Schutzgebühr von 70€, vermittelt, um der "alten Dame" noch eine Chance auf ein paar würdige Restjahre zu geben.