weitere Bilder


Maxym ist ein 12 Jahre alter, kastrierter Mischlingsrüde

Maxym wurde von seinen Besitzern im Shelter unserer Tierschützer abgegeben, da sie sich eine Behandlung nicht leisten konnten.

Maxym litt seit Längerem unter dem sogenanntem Cushing Syndrom. Durch die unterlassene Behandlung seitens der Besitzer bekam er dann weitere Probleme und Beschwerden. So trat zusätzlich eine Pankreatitis auf und er litt unter starkem Durchfall. Dank Medikamente, einer Magen schonenden Diät und einiger Nahrungsergänzungsmittel geht es Maxym wieder deutlich besser und auch sein Durchfall ist verschwunden.

Dieser ruhige und freundliche Senior kennt das Leben in einem Zuhause und weiß sich daher sehr gut zu benehmen.

Artgenossen sind für Maxym kein Problem. Jedoch sollte ein Ersthund, falls dieser bereits in seinem neuen Zuhause lebt, nicht allzu dominant sein.

Ob Maxym ein Problem mit Katzen hat können wir nicht beantworten, da in diesem Shelter zur Zeit keine Katzen leben.

Darf Maxym den Rest seines Lebens bei Ihnen verbringen?


Maxym wird als Gnadenbrothund, zu einer Schutzgebühr von 70€, vermittelt, um dem "alten Herrn" noch eine Chance auf einen würdigen Lebensabend zu geben.


geimpft  gechipt  kastriert  EU-Impfausweis  
 verträglich mit Katzen  ?verträglich mit Rüden  
verträglich mit Kindern   verträglich mit Hündinnen  
kann schon mal alleine bleiben  
Größe/Gewicht:  40 cm / 17,5 kg
Stand der Informationen: 11. Okt. 2021
allg. Info zum Alter unserer Hunde
zuständiger Shelter:  CSKP

Legende: = noch unbekannt, ✔ = zutreffend,  = nicht zutreffend


Adoptionsantrag   zurück   weitere Informationen