weitere Bilder


Waterloo ist ein 15 jähriger, kastrierter Beagle (?) Mischlingsrüde

Waterloo verbrachte sein bisheriges Leben unter schrecklichen Bedingungen an einer kurzen Kette mitten in einer Siedlung.

Waterloo hat einige altersbedingte, körperliche Baustellen. So hat der arme Tropf durch die mangelnde Bewegung noch sehr schwache Hinterbeine und muss erstmal langsam etwas Muskulatur aufbauen um seine Hinterbeine zu stärken. Zudem leidet Waterloo an einer Hüftdysplasie und einer Spondylose im mittleren Rücken. Er bekommt nun Chondroprotektive und Librela und wird diese auch den Rest seines Lebens nehmen müssen.

Zudem bekommt Waterloo eine Nierendiät und Nahrungsergänzungsmittel um seine Nieren zu unterstützen.

Trotz seiner körperlichen Baustellen ist Waterloo noch immer sehr aktiv und liebt es überall herum zu rennen, um etwas Neues zu erschnüffeln. Zudem sollte dieser liebenswerte Hundeopa auch immer an einer Leine geführt werden, nicht das er sich noch selbstständig aus dem Staub macht. An seiner Leinenführigkeit sollte ebenfalls gearbeitet werden, denn auch wenn er bereits etwas älter ist, so hat er immer noch ordentlich Kraft, um an der Leine zu ziehen.

Mit seinen Artgenossen im Shelter kommt dieser Senior sehr gut zurecht und hat sich problemlos in das gemischte Rudel eingefügt.

Zur Zeit leben keine Katzen in diesem Shelter. Aus diesem Grund können wir keine Aussagen über eine Verträglichkeit machen.

Darf Waterloo seinen Lebensabend in einem richtigen Zuhause verbringen?


Waterloo wird als Gnadenbrothund, zu einer Schutzgebühr von 70€, vermittelt, um dem "alten Herrn" noch eine Chance auf einen würdigen Lebensabend zu geben.
.


geimpft  gechipt  kastriert  EU-Impfausweis  
 verträglich mit Katzen  ?verträglich mit Rüden  
verträglich mit Kindern   verträglich mit Hündinnen  
kann schon mal alleine bleiben  
Größe/Gewicht:  40 cm / ? kg
Stand der Informationen: 05. Dez. 2021
allg. Info zum Alter unserer Hunde
zuständiger Shelter:  CSKP

Legende: = noch unbekannt, ✔ = zutreffend,  = nicht zutreffend


Adoptionsantrag   zurück   weitere Informationen