- -  A D O P T I E R T  - -
Dieser Hund hat seine Familie bereits gefunden und steht für eine Adoption nicht mehr zur Verfügung.



Dzina ist eine etwa 2,5 jährige, kastrierte Mischlingshündin

Dzina verbrachte fast ihr ganzes Leben an einer Kette. Diese war so kurz, dass sich ihr ganzes Leben auf ein paar kurze Meter beschränkte. Sie bekam Welpen, die von ihren Besitzern weggegeben wurden. Ihr Leben war kaum lebenswert, bis sie endlich zu unseren Tierschützern in den schützenden Shelter kam. Dort konnte sie endlich lernen was es heißt ein Hund zu sein.

Als sie endlich die Freiheit genießen konnte, bekam sie Probleme mit ihrer Wirbelsäule und ihre Hinterpfoten waren plötzlich gelähmt. Dzina musste sich einer aufwendigen Wirbelsäulenoperation unterziehen. Ihre Genesung und Therapie dauerten eine ganze Weile, doch mittlerweile ist sie, dank ihres Kampfgeistes, wieder fit. Lange Spaziergänge und Wanderungen wird sie keine mehr schaffen. Doch spielen und schwimmen klappen - dank ihres Trainings - bereits wieder sehr gut. Trotz ihrer Operation braucht sie keine besondere Pflege. Sie liebt es zu planschen und zu baden. Man kann fast schon sagen, dass in ihr eine kleine Wasserratte steckt. Sie kann zwar keine langen Strecken mehr laufen, doch dafür genießt sie die kurzen Runden um so mehr.

Dzina ist eine sehr dankbare Hündin. Für sie wünschen wir uns eine Familie, die ihr mindestens genauso viel Liebe schenkt wie Dzina ihnen schenken wird.

Dzina ist bereits stubenrein und kann auch problemlos alleine bleiben. Es ist natürlich gut möglich, dass man sie durch die Umstellung noch mal an die Stubenreinheit erinnern muss. Alles in Allem ist sie eine sehr gehorsame und dankbare Lady.

Artgenossen sind für Dzina kein Problem. Sie kommt mit allen Hunden im Shelter sehr gut aus und zeigt sich problemlos im täglichen Shelteralltag.
Ob Katzen zu ihren Freunden gehören, können wir leider nicht beantworten, da dieser Shelter keine Katzen beherbergt.

Möchten Sie Dzina eine zweite Chance schenken?