weitere Bilder


- -  A D O P T I E R T  - -
Dieser Hund hat seine Familie bereits gefunden und steht für eine Adoption nicht mehr zur Verfügung.


Elton ist ein 6 jähriger, kastrierter Spitz (?) Mischlingsrüde

Elton fand man mit einer bereits älteren Verletzung auf der Straße. Er benutzte sein linkes Vorderbein nicht mehr. Unsere Tierschützer nahmen sich dem kleinen Kerl an und brachten ihn zu einem Tierarzt. Es stellte sich heraus, dass Elton sich beide Knochen am Vorderbein vor längerer Zeit gebrochen hatte und daher dieses Bein nicht mehr zum Laufen benutzte. Ihm wurde sein "kaputtes" Bein amputiert. Man sieht Elton richtig an das ihm das Laufen mit drei Beinen nun um einiges leichter fällt.

Er ist ein kleiner, liebevoller Zeitgenosse, der anfangs neuen Menschen noch etwas schüchtern gegenüber ist. Seine Schüchternheit legt sich jedoch sehr schnell und zum Vorschein kommt ein absolut schmusebedürftiger, aktiver, kleiner Schatz.
Trotz des Umstands, dass Elton nur noch drei Beine besitzt, ist er sehr aktiv und liebt es mit seinen Menschen unterwegs zu sein.

Mit Artgenossen hat Elton keinerlei Probleme, braucht diese aber nicht unbedingt um glücklich zu sein und kommt auch sehr gut ohne Artgenossen zurecht. Elton braucht nur seine Menschen. Er möchte der neue beste Freund für seine neue Familie werden.

Elton sollte bei Spaziergängen zu seiner eigenen Sicherheit immer ein sogenanntes Sicherheitsgeschirr/ Panikgeschirr tragen, damit er, falls er sich doch einmal erschrecken sollte, nicht aus Versehen aus dem Geschirr schlüpfen und abhauen kann.

Kinder sollten im neuen Zuhause bereits etwas älter sein, denn mit allzu kleinen Kindern würde sich Elton nicht ganz so wohlfühlen. Er mag es wohl eher etwas ruhiger und gelassener.

Leider können wir keine Angaben zu einer Katzenverträglichkeit machen, da dieser Shelter zur Zeit keine Katzen beherbergt.

Darf Elton ihr bester Freund werden?


zurück