- -  A D O P T I E R T  - -
Dieser Hund hat seine Familie bereits gefunden und steht für eine Adoption nicht mehr zur Verfügung.


Kai ist ein 2 jähriger, kastrierter Husky - Mischlingsrüde

Kai stammt, genau wie Hanako und Nanami, aus einer "Zuchtstation". Unsere Tierschützer retteten das hübsche Trio bei diesem sogenannten "Züchter", der wohl alles andere als das Wohl der Tiere im Auge hatte. Für ihn stand ausschließlich der Profit im Vordergrund.

Kai ist anfangs noch etwas schüchtern, was sich jedoch sehr schnell legt. Er lernt bereits an der Leine zu laufen und macht immer mehr Fortschritte. Nicht mehr lange und er wird bald der perfekte Begleiter für seine Menschen sein. Kai sollte durch seine Schüchternheit bei Spaziergängen immer ein Sicherheitsgeschirr/ Panikgeschirr tragen, damit er, wenn er sich mal erschreckt oder vor etwas Angst haben sollte, nicht herausschlüpfen und weglaufen kann.

Wünschenswert wäre eine Familie, die bereits Hundeerfahrung sammeln konnte. Dieser hübsche Bursche ist sehr sozial und liebt Artgenossen. Für ihn ist ein Zuhause mit einem bereits vorhandenen Ersthund obligatorisch, denn er war bisher immer mit Artgenossen zusammen und kennt es auch nicht anders.

Besonders wünschenswert wäre eine gemeinsame Adoption mit seiner Schwester Nanami.

Ob Kai sich auch sozial Katzen gegenüber verhält können wir nicht beantworten, da in diesem Shelter keine Katzen leben.

Können Sie mit Kais Schüchternheit umgehen?


zurück