- -  A D O P T I E R T  - -
Dieser Hund hat seine Familie bereits gefunden und steht für eine Adoption nicht mehr zur Verfügung.


Lasha ist eine 6 jährige, kastrierte Schäferhund (?) Mischlingshündin

Lasha wurde, zusammen mit ihrer Tochter Prim, von ihrem Besitzer bei unseren Tierschützern im Shelter abgegeben, weil er sich nicht mehr um die beiden Grazien ordentlich kümmern konnte.

Lasha zeigt sich im Shelter als eine sehr freundliche und soziale Hündin. Sie hat keinerlei Probleme mit Menschen oder Artgenossen. Sie sieht alle als ihre Freunde an. Lasha ist sehr klug und lernt sehr schnell. So hat sie zusammen mit ihrer Tochter Prim in der Slowakei bereits eine Hundeausbildung absolviert.

Bei einer Untersuchung stellte sich heraus, dass Lasha unter einer Hüftdysplasie und Spondylose leidet. Sie hat keinerlei Probleme oder Schmerzen beim Laufen. Sie bekommt bereits zusätzlich Chondroprotektiva. Diese sollte sie auch im neuen Zuhause weiterhin bekommen, um ihre Gelenke zu unterstützen.

Dieses Mutter - Tochter Gespann, wird ausschließlich zusammen vermittelt, denn die beiden Mädels waren noch nie voneinander getrennt und hängen sehr aneinander. Sie sind ein perfektes Team zusammen, das wir nicht trennen möchten.

Ob eine Katzenverträglichkeit besteht können wir leider nicht beantworten, da in diesem Shelter keine Katzen leben.

Wichtig für Interessenten: Lasha und Prim sind unseren Tierschützern besonders ans Herz gewachsen. Diese bestehen, vor Adoption durch uns, auf Kontakt mit der neuen Familie (whatsapp bzw. facebook-Messenger, Sprache: englisch oder slowakisch). Bitte bewerben Sie sich nur dann, wenn Sie bereit sind den Kontakt über diese Medien auch herzustellen.

Darf Lasha, gemeinsam mit ihrer Tochter, Ihr Leben vervollständigen?


zurück