Im Shelter der Stadt Zlate Moravce helfen wir seit Sommer 2014, nachdem uns ein verzweifelter Hilferuf der damaligen Mitarbeiterin Diana Truchlikova erreichte. 

Anlass war, dass das Tierheim stark überfüllt war und kaum eine slowakische Familie Interesse daran hatte einen Hund zu adoptieren. Erschwerend hinzu kam, dass die Überfüllung des Tierheims die Stadt dazu veranlasste über die Umwandlung des Shelters in eine Tötungsstation nachzudenken. Auch die Versorgung der Tiere war für die damaligen Mitarbeiter kaum mehr möglich, da der Futterbedarf durch die ständig wachsende Zahl der Tiere mit Spenden kaum noch zu decken war. Eine Futterversorgung des Shelters durch die Stadt war nicht gegeben. Diese "begnügte" sich damit die Kosten für Strom und Wasser zu zahlen, als auch die mickrigen Gehälter der beiden Angestellten. Jeglicher anderer Bedarf (Zwingeranlagen, Bürobedarf, Futter, pp.) wurde lediglich durch Spenden finanziert. 

Mit dieser Situation konfrontiert und von der Not der dortigen Hunde stark berührt begannen wir sofort mit unserer Hilfe durch Abgabe von Spenden und Hilfe bei Adoptionsvermittlungen.


Themen zum "Shelter Zlate Moravce"





 erster Besuch und Eindrücke vom Shelter 



 Erweiterung der Zwingeranlage 



 Unterstützung mit Futter 



 Video aus dem Shelter 


Links zu "Shelter Zlate Moravce"





  Facebookseite "Utulok Zlate Moravce"