wir vermitteln Hunden ein Zuhause

Koffer gepackt


im Transport am 24.02.2018




abschließend  34


ausreisende Hunde 


Hunde auf Pflege



 Bansky
 

 Dimitri
 

 Jumbo
 

 Milow
 

noch in der Slowakei



 Andre 

 
 Sam 

 
Hronko 


und


75
weitere Hunde 

Aktivitäten



los gehts - klick !


kostenlose Hilfe









Homepageversion


2.18.02.23


 was ist neu ? 

Besucherzähler





Sie interessieren sich dafür einen Hund zu adoptieren? 

Dann sollten Sie zunächst das Eine oder Andere wissen:

Unsere Hunde kommen aus Tötungsstationen. Sie lebten zuvor auf der Straße, wurden von ihren ehemaligen Besitzern achtlos weggeworfen, ausgesetzt oder halb tot geprügelt. Sie haben in ihrem Leben bislang nicht viel - oftmals gar nichts - Schönes erlebt. Oftmals werden sie auf der Straße oder bereits in der Tötungsstation geboren. Ohne eine Adoption werden sie sterben!

Wir versuchen den Tieren ein neues Leben zu geben und holen sie - mit Hilfe unserer Tierschützer vor Ort - von der Straße und aus der Tötung. Dort würden sie, nach kurzer Zeit, entweder zu Tode gekeult, erschossen oder vergast. Die Spritze gibt es in den wenigsten Fällen, da dies den dortigen Behörden oft zu teuer ist.

Wenn Sie einem solchen Hund ein neues Leben schenken wollen, dann sollten Sie es wirklich gut meinen. Ein Hund ist kein Spielzeug und keine "Sache für ein paar Tage". Ihr Hund möchte Ihnen ein Begleiter für seinen restlichen Lebensweg sein und wird sich ewig dankbar zeigen, dass Sie ihm ein neues Leben ermöglicht haben.

Allerdings bringt die Aufnahme eines solchen Hundes auch Gefahren und Arbeit mit sich. Wie jeden anderen Hund auch werden Sie ihn erziehen müssen. Straßenhunde haben selten bislang Kommandos erlernt und neigen anfangs eher zur Flucht aus der noch neuen Umgebung als andere Hunde. Die Hunde sind meist relativ scheu und müssen erst (wieder) Vertrauen zu uns Menschen fassen. Zu Menschen, die sie bislang nur als kalte, brutale Wesen kennen und die Ihnen Leid angetan haben.

Aber: Hat der Hund erst einmal Vertrauen zu Ihnen gefunden wird er sich häufig treuer erweisen, als es ein Hund aus "guter Stube" je könnte. Er wird merken, dass Sie es ehrlich mit ihm meinen und sich Ihnen in ewiger Dankbarkeit für sein neues Leben erkenntlich zeigen.

Sehr häufig sind solche Hunde optimale Spielgefährten für Kinder und starke Beschützer ihrer Herren. Sie neigen nicht zur Überzüchtung und geben sich oft mit wenig zufrieden. Oftmals sind sie in ihrer Natur robuster und neigen daher weniger zu Krankheiten.

Alles in Allem -- Adoptionen retten Leben!


Hier gelangen Sie zu unserem Adoptionsantrag. Bitte füllen Sie ihn gewissenhaft aus und lesen Sie zuvor die Adoptionsinfos.

Wenn Sie beim Ausfüllen Probleme haben sollten, so schicken Sie uns kurz eine Email an

vermittlung@hundepfoten-saarpfalz.de

und geben Sie dort eine Rückrufnummer an.


 Adoptionsantrag Adoptionsinformationen 


Neuzugänge in SK



Melicher
7 Monate


Gaspar
7 Monate


Rici
4 Jahre


Bojko
6 Monate


Bojka
6 Monate


Yolla
4 Monate


Mabel
5 Monate


Dabko
5 Jahre


Vici
2 Jahre


Zek
1 Jahr


Bronko
1,5 Jahre


Pyko
3 Jahre

letzte Vermittlungen



11.02.2018
Benik


30.01.2018
Alfie


27.01.2018
Anny


26.01.2018
Ester


20.01.2018
Dante


20.01.2018
Masha


20.01.2018
Bendzi


20.01.2018
Cezar


20.01.2018
Zorro


20.01.2018
Gery


20.01.2018
Harvey


20.01.2018
Bea


20.01.2018
Princess


20.01.2018
Angus


20.01.2018
Baron


20.01.2018
Aurora


20.01.2018
Bodrik


20.01.2018
Agir


20.01.2018
Othello


20.01.2018
Reny


20.01.2018
Penny


20.01.2018
Wendy


20.01.2018
Tasha


20.01.2018
Nora


20.01.2018
Alex


20.01.2018
Ludka


20.01.2018
Monday


07.01.2018
Apollo


06.01.2018
Marge

 alle Vermittlungen